Herzlich willkommen in der Schlossanlage Königs Wusterhausen. Königs Wusterhausen war das Lieblingsschloss des preussischen Königs Friedrich Wilhelm I, des Vaters Friedrich des Großen. Die Stiftung Preussische Schlosser und Gärten hat das Schloss liebevoll restauriert. Es beherbergt  von einem Park umgeben – das  Schlossmuseum. Davor liegt der Ehrenhof, der von den beiden KavalierHäusern, in denen im frühen 18. Jahrhundert die Gäste des Königs untergebracht waren, gerahmt wird. Heute ist die denkmalgeschützte Schlossanlage ein  kulturtouristischer Magnet im Südosten Berlins mit einem beliebten Schlosscafé und zahlreichen privaten und öffentlichen Veranstaltungen. 

Schloss und KavalierHäuser sind von Berlin aus in einer ½ Stunde sowohl mit der Bahn als auch mit dem PKW leicht zu erreichen. Sowohl die Berliner, als auch die 60.000 Bewohner des engeren Umlandes kommen gern hierher, um Konzerten, Lesungen und Vorträgen zu lauschen oder um anlässlich von Firmenveranstaltungen oder privaten Festen, insbesondere Hochzeiten im historischen Festsaal zu feiern.

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

 

Beginn                                 Titel                                     Ort